Wie kann man Strom sparen?

Strom sparen ist wichtig.

Nicht nur für die Umwelt, sondern auch für unseren Geldbeutel.

Wussten Sie, dass jährlich in Deutschland mehr als 400 Mrd. kWh Strom verbraucht wird?         Das ist eine enorme Menge und entspricht in etwa dem Strombedarf von China.

Natürlich können wir nicht einfach aufhören, Strom zu verbrauchen. Aber wir können unseren Stromverbrauch verringern und so jeden einzelnen von uns dazu beitragen, die Umwelt zu schonen.

Außerdem ist es gar nicht so schwer, Energie einzusparen.

Nutzen Sie energiesparende Geräte

Wenn Sie nach neuen Elektrogeräten suchen, achten Sie auf das Energielabel. Dieses gibt Auskunft über die Energieeffizienz eines Gerätes. Die Geräte mit dem höchsten Energielabel A verbrauchen am wenigsten Strom. Die mit D–G Label am meisten.

Schalten Sie Geräte aus, wenn Sie sie nicht nutzen

Lassen Sie Ihren Fernseher, Computer oder andere Elektrogeräte nicht unnötig laufen. Schalten Sie sie aus, wenn Sie sie nicht nutzen. Auch das Ausschalten von Lichtern, wenn Sie den Raum verlassen, hilft bei der Einsparung von Strom.

Standby-Killer verwenden

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Ihr Fernseher oder Ihr Computer immer noch Strom verbraucht, wenn Sie sie gar nicht eingeschaltet haben?

Die Antwort ist einfach: Sie sind im Standby-Modus. Dies bedeutet, dass sie zwar nicht eingeschaltet sind, aber immer noch Strom verbrauchen. Um dies zu vermeiden, können Sie einen Standby-Killer verwenden. Dies ist ein Gerät, das den Stromfluss zu Ihren Elektrogeräten unterbricht, um sicherzugehen, dass diese auch wirklich keinen Strom  mehr verbrauchen.

Bewusst Wäsche waschen

Gerade das Waschen von Wäsche verbraucht neben einer großen Menge an Wasser auch viel Strom. Waschen Sie deshalb nur dann, wenn Sie eine volle Ladung haben und überlegen Sie, ob man gewisse Kleidungsstücke nicht doch mehrmals anziehen können.

Verwenden Sie energiesparende Leuchtmittel

Energiesparende Leuchtmittel wie LED-Lampen verbrauchen bis zu 80% weniger Strom als herkömmliche Glühbirnen und können bis zu 15.000 Stunden lang halten.

Heizen und Lüften Sie richtig

Stellen Sie Ihre Heizung nicht zu hoch ein. Smarte Heizungsregler, die über das Smartphone oder das Tablet gesteuert werden, können beim Regeln Ihrer Heizung helfen und Kosten vermeiden.

Denken Sie ebenfalls daran, die Heizung herunterzustellen oder auszuschalten, wenn Sie nicht im Raum sind.

Nutzen Sie die Sonne

Öffnen Sie an sonnigen Tagen Ihre Fenster und nutzen Sie die natürliche Wärme der Sonne. So heizen Sie Ihr Zuhause kostengünstig und umweltschonend.

Sie sehen, es gibt viele Methoden, um Strom zu sparen. Und wenn jeder von uns eine Kleinigkeit dazu beiträgt, können viele Menschen viel bewegen.

Die Darstellung auf dieser Website ist verzerrt, da Sie einen veralteten Browser verwenden.
Laden Sie sich hier einen neuen herunter!